Glas

(AWD Truck Manufacturers, history, logo, PADRES DEL AUTO)

Glas

Hans Glas GmbH is a former German automotive company, which was based in Dingolfing. Originally a maker of farm machinery, Glas evolved first into a producer of motor scooters, then automobiles. It was purchased by BMW in 1966, mainly to gain access to Glas's patents, they were the first to use a timing belt with an overhead camshaft in an automotive applications, with its limited model range shortly phased out by its new parent.

Unter dieser Bezeichnung versteckt sich das wohl fur normale GLAS-Fahrer interessanteste Militar-Projekt: der GLAS Schwimmwagen.

Als Konzept "LKW 0,5 t gl schwimm (national)" von Glas gebaut und spдter von BMW weiterentwickelt (auch noch mit MAN-Motor), Von GLAS hat es nur EIN Fahrzeug gegeben, bevor bei BMW daran weitergearbeitet wurde. Die Verдnderungen sind gegenьber dem GLAS recht geringfugig, abgesehen vom neuen Motor.

Entwicklungsbeginn bei GLAS 1960, 1964 mutiert zum 0,5-Tonner, 1966 wurde ein Prototyp gebaut. Ganz sicher hat BMW je 2 Prototypen mit BMW-Otto- und MAN-Vielstoff-Motor gebaut. Definitiv wurden die Prototypen Nr. 1-3 im Jahr 1974 durch Crash-Versuche zerstцrt (FG-Nr. 1002, 1003 und 1005). Ein BMW-Prototyp befindet sich im Museum der Wehrtechnischen Studiensammlung des Bundesamtes fьr Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz. Diese Fahrzeuge waren mit Frontmotor ausgestattet.

Bei der spateren trinatinalen Entwicklung des "Europa-Jeep" begann man mit der Gruppe "Glas/MAN-Fiat-Renault/Saviem", gebaut wurden die Fahrzeuge dann als "Fiat-MAN-Saviem" (FMS).

Внедорожные траспортные средства
(Land Locomotion – Mechanical Vehicle Mobility LL-MVM)
The Contact telephone: 8-903-110-70-97 - Anatily Petrovich
Cайт информационный, некоммерческий.
(На странице "commerc" размещены ссылки на отечественные коммерческие сайты)
Сайт постоянно редактируется. Замечания можно отправлять на E-mail: ap-fedosov@newmail.ru.
Home